Aktuelles

Großübung der Jugendfeuerwehren in Kipfenberg

Am vergangenen Samstag ging es für die Jugendfeuerwehr zum Übungseinsatz nach Kipfenberg. Angenommener Einatzort war das örtliche Sägewerk. Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Kipfenberg und Böhming löschten die Teilnehmer die brennenden Gebäude. Dabei wurde durch die Wasserversorgung über eine Saugleitung sichergestellt. Des Weiteren suchten mehrere Trupps vermissten Personen auf dem Betriebsgelände. 

 

Gruppenbild Gemeinschaftsuebung

 

Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange

Am ersten Regionsjugendfeuerwehr Tag 2014 in Schrobenhausen hat auch die Jugendfeuerwehr Denkendorf teilgenommen. Dabei hat sie die Leistungsprüfung zur Deutschen Jugendleistungsspange abgelegt. Mit dabei waren 12 Jugendgruppen aus der gesamten Region 10. Der Tag wurde anlässlich des 25 järigen Gründungsjubiläum der Jugendfeuerwehr Schrobenhausen durchgeführt.

Die Feuerwehr Denkendorf nahm erfolgreich mit 8 Jugendlichen teil und wurde durch einen Jugendlichen aus Beilngries unterstützt.

Dabei standen neben feuerwehrtechnischer Übungen wie das verlegen von langen Schlauchstrecken auch sportliche Übungen wie Kugelstoßen auf dem Programm.

 

Eintrag in das goldene Buch der Gemeinde Denkendorf

Aufgrund der wiederholten Erfolge und der gelungenen Titelverteidigung der Jugendfeuerwehr Denkendorf beim jährlichen Kreisjugendfeuerwehrtag, wurden die Mitglieder und Betreuer durch die Bürgermeisterin Claudia Forster eingeladen, sich in das goldene Buch der Gemeinde einzutragen. Nach vielen bekannten Persönlichkeiten hat somit auch die Jugendfeuerwehr ihren Platz im Ehrenbuch gefunden. 

Fotoshooting 2014

Die Freiwillige Feuerwehr Denkendorf hat ein Fotoshooting durchgeführt. Eine kleine Auswahl finden Sie in untenstehender Galerie sowie in den unterschiedlichen Bereichen unserer Homepage. Viel Spaß beim Durchklicken...

Ausflug der Jugendfeuerwehr nach Südtirol

Die Jugendfeuerwehr Denkendorf hat ein schönes Wochenende in Südtirol verbracht. Bei schlechten Wetter gings die Fahrt in Denkendorf los. Nach einer Stärkung bei der Europabrücke am Brenner gings weiter Richtung Süden. Angekommen stand ein großer Kletterpark auf dem Programm. Dabei galt es die Höhenangst zu überwinden und mit viel Geschick die Hindernisse in den Bäumen zu überwinden. Viel Spaß bereitete auch die langen Abfahrt aus luftigen Höhen bis zum festen Boden.
Am nächsten Tag fuhren die Jugendlichen mit den Betreuern bei sonnigen Wetter mit der Seilbahn auf den Berg. Der Woody Walk hatte einige Attraktionen und einen traumhaften Ausblick zu bieten. Danach gings mit den Mountain Karts Richtung Tal. Ein großer Spaß für alle.... 

 

Digitalfunkausbildung

Digitalfunkausbildung in der Gemeinde Denkendorf

Wie der Lokalpresse bereits mehrfach entnommen werden konnte ist das Thema Digitalfunk im ILS Bereich Ingolstadt weiter vorangeschritten. 

Die Gemeinde Denkendorf hat bereits einige Funkgeräte bestellt und die Schulungen haben bereits begonnen.  

Das Schulungskonzept gliedert sich in drei Teile:

- Elektronische Lernanwendung (ELA) - Onlinekurs
- Theoretische Präsenzschulung
- Praktische Funkausbildung

Alle Kameradinnen und Kameraden sollen an der Digitalfunkausbildung teilnehmen. Unterschiede bei der Ausbildung gibt es in Theorie und Praxis für Mannschafts- und Führungsdienstgrade, sowie "Funker". Die ELA ist für alle gleich!

Als ersten Ausbildungsschritt ist der Online-Kurs zur Digitalfunkausbildung durchzuführen. Die Teilnahmebescheinigung muss zu Beginn der Präsenzschulung vorgelegt werden. 

 

Wie kommt man zur ELA:

1. Jeder Aktive muss sich für die ELA zuerst einmal registrieren: https://www.baylern.de/registrierung/registrieren-bos
    Wichtig: Es muss die jeweilige Feuerwehr ausgewählt werden (z. B. Feuerwehr --> Regierungsbezirk Oberbayern --> Landkreis Eichstätt --> Feuerwehr Denkendorf) (Ortsfeuerwehren bitte die jeweilige Ortsfeuerwehr auswählen)

2. Nach Freischaltung des Benutzeraccounts durch die Administratoren kann man sich bei Baylern einloggen und die Kurse auswählen: https://www.baylern.de/Saba/Web_wdk/Main/index/prelogin.rdf

3. Nach erfolgreichem Login über die Suchfunktion die Kurse "Digitalfunk Modul A" und "Digitalfunk Modul B" suchen und die "Anmeldung" für den Kurs vornehmen

4. Nun kann der Kurs gestartet werden. 

5. Ist auch das "Modul B" erfolgreich absolviert kann die Teilnahmebestätigung gedruckt werden. (Baylern Hauptmenü --> Kurse --> Abgeschlossene Kurse --> Digitalfunk Modul B --> Aktionen --> Teilnahmebestätigung drucken)  Diese ist zu Beginn der Präsenzschulung vorzulegen. 

 

Die theoretische und praktische Ausbildung läuft in Gruppe mit jeweils etwa 12 Personen ab. Alle Teilnehmer werden persönlich eingeladen, nachdem die ELA abgeschlossen wurde. 

Mach dein Kind stolz, komm zur Freiwilligen Feuerwehr!

Mach dein Kind stolz, komm zur Freiwilligen Feuerwehr!

Diesen Monat startete die neue Imagekampagne des Landesfeuerwehrverband Bayern. Damit werben alle Feuerwehren und Verbände Bayerns um neue Mitglieder für eine der wichtigsten Hilfsorganisationen zum Schutz der Bevölkerung.

Auch wir können jede Unterstützung gebrauchen - Unterstützung von Eltern, die ihre Kinder stolz machen wollen, begeisterte Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, junge Erwachsene und Erwachsene mittleren Alters. Männer und Frauen, Mädchen und Jungen. Jeder ist bei uns Willkommen.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann sprich uns einfach an - Hier bei Facebook, über unsere Homepage oder einfach direkt am Feuerwehrgerätehaus. Wir freuen uns auf Dich!

http://m.youtube.com/watch?v=k7oxwwBGJ2Q

 

   

Polizeimeldungen (DK)  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
242181