Jugendleistungsprüfung mit Bravur bestanden

Am Samstag den 21.10.2017 traten 10 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Denkendorf zur Jugendleistungsprüfung an.
Unter den wachsamen Augen von KBI Forster und den beiden Kreisbrandmeistern Alfred Klein und Oliver Schnait
absolvierten die Jugendlichen 10 Praktische Übungen und einen schriftliche Test.
Am Ende konnten alle 10 Jugendfeuerwehrler das Abzeichen für die bestandene Prüfung entgegen nehmen.
Komandant Konrad Bauer, Bürgermeisterin Claudia Forster und die Führungskräfte des Landkreises Eichstätt
lobten die gute Jugendarbeit in der Feuerwehr Denkendorf und gratulierten zur Bestandenen Prüfung.
 
2017 Bayerische JLP Denkendorf

Jugendleistungsprüfung mit Bravur bestanden

Am Samstag den 21.10.2017 traten 10 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Denkendorf zur Jugendleistungsprüfung an.
Unter den wachsamen Augen von KBI Forster und den beiden Kreisbrandmeistern Alfred Klein und Oliver Schnait
absolvierten die Jugendlichen 10 Praktische Übungen und einen schriftliche Test.
Am Ende konnten alle 10 Jugendfeuerwehrler das Abzeichen für die bestandene Prüfung entgegen nehmen.
Komandant Konrad Bauer, Bürgermeisterin Claudia Forster und die Führungskräfte des Landkreises Eichstätt
lobten die gute Jugendarbeit in der Feuerwehr Denkendorf und gratulierten zur Bestandenen Prüfung.
 
2017 Bayerische JLP Denkendorf

Der Titel geht nach Denkendorf!

Der 26. Kreisjugendfeuerwehrtag des LK Eichstätt fand dieses Jahr in Hepberg statt. 
Als Aufgaben standen für die Gruppen Erste Hilfe Aufgaben, Kuppeln von Saugleitungen, aber auch Geschicklichkeitsübungen wie das Werfen der Feuerwehrleine. 

Von den teilnehmenden 79 Gruppen konnte die Jugendfeuerwehr Denkendorf wiederholt sehr gute Platzierungen erreichen.
Die Jugendlichen freuten sich über den 51., 36., 9., 4., 2. und 1. Platz. Somit konnte die Jugendfeuerwehr neben 4 Pokale auch den begehrten Wanderpokal mit nach Denkendorf nehmen. 

Ein großer Dank gilt neben dem Übungseifer der Jugendlichen auch dem Jugendwart und den Betreuern.

KJFT 2017 1

 

KJFT 2017 2

Da Huawa, da Meier und I

Jessas Leit, wie die Zeit vergeht. Der Uhrzeiger dreht unermüdlich seine Runden weiter. "Zeit is a Matz!" meinen Da Huawa, da Meier und I - und genau so heißt der Titel ihres neuen Programms, mit dem sie am Freitag, den 08. September, ab 20 Uhr in der Schulturnhalle Denkendorf gastieren.

"Zeit is a Matz!", denn sie schlängelt und windet sich in alle Richtungen: Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Man kann mit ihr einen Wettlauf machen und - wenn man Glück hat - auf ihrer Höhe sein. Dass mit der Zeit nicht zimperlich umgegangen wird, verrät unsere Sprache: Man kann die Zeit vertreiben, man kann sie stehlen und sogar totschlagen.

Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) nähern sich dem Thema gewohnt humorvoll-hintersinnig. Sie hinterfragen unser Tun und Lassen und erzählen Geschichten aus dem Alltag, die den Zeitgeist widerspiegeln. Da Huawa, da Meier und I kombiniert bayerische Volksmusik mit Musikrichtungen aus aller Welt - mal laut, mal leise, mal nachdenklich, mal krachert und ganz sicher immer mit viel Witz und Schwung.

Karten im Vorverkauf gibt es in allen Geschäftsstellen des DONAUKURIER, in der Aral Tankstelle in Denkendorf oder online HIER.

Flyer Huawa Meier 2017 

Faschingsumzug 2017

Die Jugendfeuerwehr Denkendorf hat am Faschingsumzug in Denkendorf teilgenommen. In vielen Stunden wurden die bunten Kostüme und der schöne Wagen vorbereitet. Nicht nur die Jugendlichen - auch die Betreuer - hatten sichtlich Spaß und wurden durch die vielen Zuschauer mit Applaus für die vielen Arbeitsstunden belohnt.

 

Fasching 2017 1

Fasching 2017 2

Fasching 2017 3

Kameradschaftsabend

Die Feuerwehr Denkendorf hat auch 2016 einen Kameradschaftsabend abgehalten. Zu Beginn wurde den verstorbenen Mitglieder im Jahresamt gedacht. Danach stärkten sich die Kameraden und Kameradinnen mit den befreundeten Feuerwehren aus Kipfenberg und Beilngries mit leckeren Hendl.

Zu späterer Stunde öffnete die Cocktailbar, wo die Live Band Great Beyond für Stimmung sorgte.

 

Hendlessen 2016 01

 

Hendlessen 2016 02

Hendlessen 2016 04

Hendlessen 2016 05

 

Ausflug nach Regensburg

Am 11.09.16 unternahm die Feuerwehr Denkendorf einen Ausflug nach Regensburg.
Zuerst wurde die staatliche Feuerwehrschule in Lappersdorf besichtigt. Im Anschluss wurde eine Stadtführung in Regensburg gemacht.
Danach hatte jeder Zeit zur freien Verfügung
Abends liesen die Kameraden und Kameradinnen den Tag beim Schweinswirt in Niedergebraching ausklingen bevor es wieder zurück nach Denkendorf ging.

 

Ausflug 2016 10 Regensburg

Kreisjugendfeuerwehrtag 2016

Der Denkendorfer Feuerwehr-Nachwuchs nahm auch dieses Jahr wieder am Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Eichstätt teil, der heuer in Großmehring stattfand. 
Angetreten mit drei Gruppen (mit je 4 Jugendfeuerwehrfrauen und -männern), davon eine reine Damengruppe mussten insgesamt 6 Übungen absolviert werden. Dabei galt es die Aufgaben gewohnt fehlerfrei und möglichst schnell abzuarbeiten. Wie schon in der Vergangenheit gelang das den Denkendorfer Jugendfeuerwehrlern sehr gut und so konnte auch heuer wieder mit hervorragenden Platzierungen abgeschlossen werden.

Unsere jüngste Gruppe erreichte im ersten Jahr den 16. von 80 Plätzen. Die Denkendorfer Mädels konnten Platz Eins der Damenwertung und zugleich Platz 4 der Gesamtwertung erlangen und unsere Jungs-Gruppe musste sich nur der Feuerwehr Beilngries geschlagen geben und erreichte Platz 2. 
Alles in allem ein sehr erfolgreicher Tag für die Jugend der Feuerwehr Denkendorf. 
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an unsere Jugendlichen! Ihr habt uns wieder super vertreten!

Großer Dank gilt für diese Leistung auch unseren Ausbildern und Jugendbetreuern rund um Jugendwart Sebastian Dix, die sich mit viel Herzblut, Zeitaufwand und Hingabe der Jugendarbeit widmen.

Eine weitere Ehre wurde unserem stellvertretenden Kommandanten Martin Weber zu teil. Er wurde von Kreisjugendfeuerwehrwart Franz Waltl für seine langjährige Tätigkeit in der Denkendorf Jugendausbildung mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr in Silber ausgezeichnet. 
Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Gemeindefußballcup 2016

Auch dieses Jahr hat der SVD und das Faschingskomitee Denkendorf das Gauditurnier der Vereine ausgetragen.
Die Jugendfeuerwehr Denkendorf hat daran teilgenommen und erreichte den zehnten Platz.

Fussballturnier2016

Comedyabend 2016 - Stephan Zinner

Am 30. September 2016 ist es soweit! Wieder bringt die Denkendorfer Feuerwehr einen Comedystar in die Gemeinde.

Stephan Zinner - weit bekannt als "Söder vom Nockerberg" - besucht das Feuerwehrgerätehaus. Karten gibt es an der Aral Tankstelle in Denkendorf.

Es sind ebenfalls Karten an der Abendkasse vorhanden.

 

Flyer Zinner 2016